Monats-Archive: Dezember 2018

Gratulation zum 80. Geburtstag

v.l.n.r.: Gehilfe des Leiters des Verwaltungsdienstes Robin Gugrel, Leiter des Verwaltungsdienstes Leo Bichler,  Kommandant Markus Keiblinger, Jubilar Franz Klingenbrunner und Kommandant-Stv. Thomas Ott Herr Franz Klingenbrunner aus Asperhofen feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Grund überbrachte das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Asperhofen die besten Glückwünsche im Namen der Kameraden.
Read more

Einsatz: Fahrzeugbergung (T1)

  • IMG_3765
  • IMG_3766
  • IMG_3767

Am Samstag, dem 15. Dezember 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen um 00:16 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der L2227 zwischen Asperhofen und Würmla alarmiert.

Kurz vor Mitternacht rückte die Freiwillige Feuerwehr Würmla zu einer Fahrzeugbergung aus.
Am Einsatzort angekommen, fanden die Kameraden einen PKW vor, welcher aufgrund des Schneefalls und der daraus resultierenden, rutschigen Fahrbahn, von der Straße abkam und im Straßengraben zum Stillstand kam.

Da sich der Unfall im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Asperhofen befand, wurden die Kameraden der FF Asperhofen und FF Neulengbach nachalarmiert.

Nachdem das Absichern der Unfallstelle und des Fahrzeuges von den Kameraden der FF Würmla bereits erledigt wurde, konnte nach dem Eintreffen des Wechselladefahrzeuges der FF Neulengbach mit der Bergung des PKWs begonnen werden.

Das Fahrzeug wurde gesichert abgestellt und nach etwa einer Stunde konnten die drei ausgerückten Feuerwehren den Einsatz beenden.

Einsatz: Fahrzeugbergung (T1)

  • IMG_6787
  • IMG_6788
  • IMG_6789

Am Samstag, dem 15. Dezember 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen um 11:31 Uhr zu einer LKW-Bergung im Gewerbegebiet von Asperhofen alarmiert.

Ein Abschleppdienst, welcher ein Fahrzeug zu einem örtlichen KFZ-Betrieb bringen wollte, blieb beim Versuch seinen LKW zu wenden in einer Auffahrt stecken.

Nachdem die restliche Auffahrt mittels Traktor vom Schnee befreit und Kies gestreut wurde, konnte der LKW mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges die Steigung hinaufgezogen werden.

Im Anschluss wurde der LKW-Fahrer noch beim Abladen des PKWs unterstützt und die 11 ausgerückten Kameraden konnten nach 1 Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Feuerwehrjugend: Erste Überstellungen

v.l.n.r.: OBI Markus Keiblinger, FM Philipp Resch, PFM Philipp Plank, PFM Josef Wallner und BI Thomas Ott Heuer war es endlich soweit und die ersten Jugendlichen konnten nach intensiver Ausbildung in den Aktivdienst der Freiwilligen Feuerwehr Asperhofen überstellt werden. Seit einigen Jahren bildet die Freiwillige Feuerwehr Johannesberg die Jugendlichen der fünf Feuerwehren der Marktgemeinde Asperhofen…
Read more

2. Adventdorf der Freiwilligen Feuerwehr Asperhofen

  • DSC5501-1
  • DSC5519-1
  • DSC5550-1
  • DSC5571-1
  • DSC5581-1
  • DSC5593-1
  • DSC5599-1

Am Samstag, dem 1. Dezember 2018, veranstalteten die Frauenpower Asperhofen und die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen zum zweiten Mal das Asperhofener Adventdorf.

Wie schon im letzten Jahr wurde am ersten Adventwochenende von der Frauenpower Asperhofen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Asperhofen das Asperhofener Adventdorf veranstaltet.
Die 13 heimischen Aussteller konnten auch heuer wieder ihre Handwerkskunst, Weihnachtliche Dekoartikel und Bäckereien, Chutneys, Liköre und vieles mehr präsentieren.
Für die kleinen Gäste gab es ein Figurentheater und eine Weihnachtsgeschichte. Auch der Weihnachtszug und das Christkindlpostamt wurden wieder im weihnachtlich dekorierten Feuerwehrhaus aufgebaut. Zwei seltene Barockesel konnten von den kleinen und großen Gästen bestaunt und gestreichelt werden.

Für das leibliche Wohl sorgten die Damen der Frauenpower Asperhofen, die kulinarische Köstlichkeiten wie Raclettebrote, Ofenkartoffeln, Chilie, Hot Dog und Leberkässemmeln zubereiteten.

Bei den Feuerwehrmännern gab es traditionelle Getränke wie Glühwein, Glühmost und Punsch und auch diverse Schnäpse, Bier und andere Getränke konnten in der neuen Punschhütte bestellt werden.

Schon zu Beginn des advents Nachmittags sorgten die Kinder der Volksschule Asperhofen mit der Weihnachtsliederjukebox für die musikalische Umrahmung des Adventdorfes. Am späten Nachmittag versetzte dann das Bläserensemble des Musikvereins Neulengbach-Asperhofen die zahlreichen Zuhörer in eine vorweihnachtliche Stimmung.

Für die Jugendlichen Gäste gab es ab 22 Uhr die Christmas-Rock Party. Hierzu wurde die Fahrzeughalle mit aufwändiger Licht- und Soundtechnik in ein Disco verwandelt und die Gäste konnten bis in die Morgenstunden feiern.

Die Frauenpower Asperhofen und die FF Asperhofen bedanken sich bei den vielen Gästen und Ausstellern und wünschen eine ruhige und besinnliche Adventszeit!