Monats-Archive: November 2018

Gratulation zum 60. Geburtstag

Herr Johannes Kuntner aus Asperhofen feierte kürzlich seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Grund überbrachte das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Asperhofen die besten Glückwünsche im Namen der Kameraden.
Read more

Ausbildung: Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz (APTE)

  • DSC5284
  • DSC5304
  • DSC5345
  • DSC5353
  • DSC5361
  • DSC5380
  • DSC5438
  • DSC5443-1
  • DSC5449-1
  • DSC5459-1

Am Samstag, dem 17. November 2018, absolvierten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Asperhofen die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz (APTE).

Die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz unterstützt die Ausbildung in der Feuerwehr und soll den reibungslosen Ablauf bei technischen Einsätzen festigen. So wird bei dieser Prüfung nicht Wert auf ein schnelles Arbeiten gelegt, sondern auf den korrekten Umgang mit dem eigenen Fahrzeug und Geräten

Nach einer Wissensüberprüfung zum Thema Erste Hilfe, Gerätekunde und Einsatzmaschinist, erfolgte die Übungsannahme eines Verkehrsunfalls mit einer eingeklemmten Person.
Neben dem Herstellen der Verkehrswegsicherung, dem Aufbau der Stromversorgung, Beleuchtung und Brandschutz wurde auch mit dem Hydraulischen Rettungsgeräten gearbeitet.

Nach wochenlanger Vorbereitung konnten zwei Gruppen der FF Asperhofen in den Stufen Bronze und Silber antreten und diese auch mit tollen Leistungen erfolgreich abschließen.
So ließ es sich Kommandant OBI Markus Keiblinger, der die Leitung der Ausbildung übernommen hatte, nicht nehmen, die begehrten Ausbildungsabzeichen an seine Kammeraden zu übergeben.

Einsatz: Traktorbrand (B2)

  • IMG_3021
  • IMG_3022
  • IMG_3023
  • IMG_3024
  • IMG_3025
  • IMG_3026
  • IMG_3027
  • IMG_3028

Am Samstag, dem 3. November 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen um 10:51 Uhr zu einem Traktorbrand in Grabensee alarmiert.

Auf einem Feld zwischen Grabensee und Johannesberg kam aus bislang ungeklärter Ursache ein Traktor in Brand. Alle 5 Feuerwehren der Gemeinde wurden alarmiert und rückten zu dem Brand aus. Die ersteintreffende Feuerwehr Johannesberg begann mittels Löschschaum die Brandbekämpfung und nach ca. 30 Minuten konnte der Brand gelöscht werden.

Die 14 ausgerückten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Asperhofen konnten nach 1 Stunde wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus einrücken.