Kategorie Archive: News

Einsatz: Vegetation klein-Flur (B1)

  • 440958836_738771288410723_6943793408214084674_n
  • 441023085_738771161744069_822884220135060279_n
  • 440748091_738771241744061_9197789074047965353_n
  • 440957601_738771301744055_6730236405119700974_n

Am Montag, dem 29. April 2024, wurde die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Grabensee um 20:30 Uhr, zu einem Flurbrand zwischen Grabensee und Paisling alarmiert.

Bei der Erkundung stellte der Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr Grabensee eine Rauchentwicklung in einem kleinen Waldstück fest.

Umgehend ging der Atemschutztrupp des Rüstlöschfahrzeuges zur Brandbekämpfung vor. Mittels zwei C-Rohren konnte ein rascher Löscherfolg erzielt werden.

Das Brandgut wurde im Anschluss noch zerteilt, um versteckte Glutnester abzulöschen. Nach einer abschließenden Kontrolle mit unserer Wärmebildkamera konnten die beiden Feuerwehren wieder einrücken.

Die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen lädt ein zum Feuerwehrfest

Die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen veranstaltet vom 24. - 26. Mai ihr alljährliches Feuerwehrfest.   Genießen Sie unsere Speisen wie Grillhendl, Grillkotelett, Hühnerstreifen und vieles andere.   In unserer Weinbar haben wir erlesene Weine zum Verkosten.   Auf Ihren Besuch freuen sich die Kameraden und Helfer der Feuerwehr Asperhofen!
weiterlesen

Einsatz: Unwettereinsatz (T1)

  • Unwetter_10

Am Samstag, dem 10. Juni 2023, wurde die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen um 19:00 Uhr, erneut zu einem Unwettereinsatz in Asperhofen alarmiert.

Wie bereits am Vorabend, kam es auch am Samstag zu einem lokalen Unwetter über Asperhofen.

Um 19 Uhr wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einem Einsatz nach Großgraben gerufen. Noch vor dem Ausrücken erreichte uns die Meldung über weitere Einsatzadressen in Großgraben sowie Diesendorf.

In Großgraben beschränkten sich die Aufgaben auf das Unterstützen der Bewohner bei kleineren Überflutungen, welche rasch abgearbeitet wurden.

In Diesendorf waren die Folgen des kurzen, aber heftigen Regenschauers schlimmer. Im ganzen Ort stand der Schlamm stellenweise mehrere Zentimeter hoch.In enger Zusammenarbeit mit den Dorfbewohnern konnte auch diese Aufgabe gemeistert werden.

Nach den Reinigungsarbeiten im Feuerwehrhaus konnte die Einsatzbereitschaft nach über fünf Stunden wiederhergestellt werden.

Einsatz: Unwettereinsatz (T1)

  • Unwetter_4

Am Freitag, dem 9. Juni 2023, wurde die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen zu mehreren Unwettereinsätzen in Asperhofen alarmiert.

Gerade, als sich unsere Bewerbsgruppe für einen Vergleichsbewerb im Feuerwehrhaus einfand, ging ein kurzer, aber heftiger Regenschauer über Asperhofen nieder.

Kurz darauf wurden die anwesenden Kameraden telefonisch zu Auspumparbeiten in Maierhöfen alarmiert.

Kaum war die Unterwasserpumpe in Betrieb, erfolgte bereits eine weitere Alarmierung zu einem Unwettereinsatz durch die BAZ St. Pölten.Auf der L2271 zwischen Habersdorf und Großgraben kam es zu einer Vermurung, welche mit Hilfe eines Traktors beseitigt werden konnte.

Die Straße wurde im Anschluss gereinigt und die Einsatzstelle an die Straßenmeisterei übergeben.

Noch während den Reinigungsarbeiten setzte uns die Bereichsalarmzentrale über einen Einsatz in Grabensee in Kenntnis, bei welchem unsere Unterstützung benötigt wurde. Gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grabensee wurde die Straße und Halle von Wasser und Schlamm befreit.

Nach insgesamt 3 Stunde konnten alle Kameraden wieder Einsatzbereit ins Feuerwehrhaus einrücken.

Verabschiedung FARZT Günther Schrefl

  • Schrefl

Am Samstag, dem 01. April 2023, wurde im Zuge der Begrüßung der neuen Gemeindeärztin Dr. Calipso Reif-Pröll unser bisherige Geimende- und Feuerwehrarzt Dr. Günther Schrefl offiziell in die Pension verabschiedet.

Feuerwehrkommandant Thomas Ott und Leiter des Verwaltungsdienstes Philipp Resch bedankten sich im Zuge der Veranstaltung bei Günther Schrefl für seine Arbeit als Feuerwehrarzt und überreichten eine Urkunde sowie eine Florianistatue.

Bild: NÖN / Dietl

Übernahme Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

  • MTF_1
  • MTF_2
  • MTF_3
  • MTF_4
  • MTF_5
  • MTF_6

Am Donnerstag, dem 30. März 2023, machten sich das Kommando sowie Fahrmeister EOBI Markus Keiblinger auf den Weg nach Oberösterreich zur Firma ATOS-MT GmbH, um unser neues Mannschaftstransportfahrzeug abzuholen.

Aufgebaut auf einem Mercedes Sprinter, wurde das Fahrzeug nach einer Kontrolle und kurzen Einschulung nach Asperhofen überstellt.

Das neue Fahrzeug wird unser bisheriges MTF ersetzten, welches in Zukunft bei diversen Materialtransporten Verwendung finden wird.

Wir bedanken uns bei der Fa. ATOS-MT GmbH für die gute Zusammenarbeit!

Ausbildung: NÖ Funkleistungsabzeichen

NÖ Funkleistungsabzeichen Am Freitag, dem 3. März 2023, absolvierten 2 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Asperhofen den Bewerb um das NÖ Funkleistungsabzeichen. Nach einer intensiven Vorbereitung traten OFM Mathias Kugler und FM Josef Wallner beim Bewerb um das NÖ Funkleistungsabzeichen im NÖFSZ Tulln an. Die beiden Kameraden konnten den Bewerb erfolgreich abschließen und bekamen im Anschluss…
weiterlesen

Am Samstag, dem 25. Februar 2023, wurde die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen kurz nach halb neun zu einem technischen Einsatz in Asperhofen alarmiert.

Auf Grund des vorherrschenden Windes wurde ein leerer Kinderwagen vom Radweg in die Große Tulln geweht.

Am Einsatzort wurde der Wagen mit Hilfe eines Feuerhakens aus dem Wasser geborgen und wieder der Besitzerin übergeben.

Eine halbe Stunde nach der Alarmierung konnten die ausgerückten Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Einsatzleiter: OBI Thomas Ott

FF Asperhofen: RLFA 2000 und KLF

https://www.noen.at/neulengbach/einsatz-wind-blies-in-asperhofen-leeren-kinderwagen-weg-asperhofen-redaktionsfeed-feuerwehreinsatz-ff-asperhofen-redaktion-356308697